Veranstaltung Digitalisierung im Gesundheitswesen

Im Rahmen des Quartiersprojekts Hasenberg findet am 23.06.2021 von 14:30-16:00 Uhr folgende Veranstaltung statt:

Datum: 23.06.2021
Thema: Digitalisierung im Gesundheitswesen aus Verbrauchersicht
Uhrzeit: 14:30 – 16:00 Uhr
Ort: Bürgerräume Stuttgart-West, Trägerverein MTV Stuttgart 1843 e.V., Bebelstr.22
Referent: Dr. Peter Grieble, Verbraucherzentrale BW e. V.
Zuständigkeit: vhs-Verband
Anmeldung: über Herr Günther Stadt Stuttgart, Kontakt joerg.guenther@stuttgart.de

Digitalisierung im Gesundheitswesen aus Verbrauchersicht
Mit schnellen Schritten geht es in Richtung einer umfassenden Digitalisierung im Gesundheitswesen. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Digitalisierungsaspekte im Gesundheitswesen, die von der Videosprechstunde und das elektronische Rezept über Selbstvermessungsprodukte und Gesundheits-Apps, den Hilfen der altersgerechten Unterstutzungssysteme, den Optionen der elektronischen Patientenakte bis hin zu den Verheißungen der personalisierten Medizin reichen.

Doch der Weg zu diesen Chancen birgt gerade für Verbraucherrechte auch Risiken.

Diesem Aspekt widmet der Vortrag einen weiteren Schwerpunkt. Es werden Vor- und Nachteile, Chancen und Risiken der Entwicklungen aus Verbrauchersicht ebenso beleuchtet wie mögliche Datenschutzprobleme.

Leider ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt, deshalb ist der Anmeldeschluss der 10.06.2021.