Das Projekt KommmiT stellt sich im Stadtbezirk vor

Seniorinnen und Senioren in Stuttgart sollen sich künftig digital zu Angeboten in ihrem Stadtviertel informieren und Dienstleistungen beauftragen können – das ist Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 3,3 Millionen Euro geförderten Projekts „KommmiT“, an dem sich unter anderem die Landeshauptstadt Stuttgart beteiligt. Angesprochen werden vor allem ältere Menschen, die alleine leben und bisher wenig Erfahrung mit Computer und Internet haben. Eine weitere Zielgruppe sind Mitbürger mit türkischem Migrationshintergrund.

Das Projekt wird am 16. November 2017 im Stadtbezirk Stuttgart-West vorgestellt:

Weitere Informationen finden Sie hier: