Bewegte Apotheke 2017

Die Bewegte Apotheke ist ein Kooperationsprojekt vom Amt für Sport und Bewegung, Sportkreis Stuttgart, Turngau Stuttgart und mehreren Stuttgarter Apotheken.

Einmal pro Woche treffen sich ältere Menschen zu einer gemeinsamen Bewegungsstunde. Dabei steht die Freude an der Bewegung im Vordergrund. Das Angebot ist kostenlos, unverbindlich und ohne Anmeldung nutzbar (nicht an Feiertagen). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, und Sie benötigen auch keine Sportkleidung.

Eine Übersicht der Angebote 2017 finden Sie im aktuellen Flyer.

Das Angebot im Stuttgarter Westen:
Dienstag, ganzjährig, 16 bis 17 Uhr
Treffpunkt: Engel-Apotheke, Rotebühlstraße 80
Kooperationspartner: Sportverein Heslach

10 Jahre Familienzentrum St. Stefan

10 Jahre Familienzentrum St. Stefan – Ein schöner Grund zu feiern!

Wann?  Samstag 8.Juli 2017 von 15.00 – 19.00 Uhr

Wo?  Im Kinderhaus und im Familienzentrum St. Stefan

Programm:

  • Begrüßungsworte von Pfarrer Werner Laub und Einrichtungsleiter Rainer Kruspel
  • Vortrag: Was ist das Early Excellence Konzept? Eine Einführung in das pädagogische Konzept, nach dem das Kinderhaus & Familienzentrum St. Stefan seit nunmehr 10 Jahren arbeitet.
    Von Anna Christina Rau, Referentin der Heinz und Heide Dürr Stiftung
  • Buntes Sommerfest im Garten des Kinderhauses
  • Jubiläumsausstellung im Familienzentrum
  • Gemeinsames Essen (Klassisches und Internationales)

Stadtspaziergang Jüdische „Displaced Persons“ im Stuttgarter Westen am 01.07.2017

Im Mittelpunkt des Rundgangs steht das ehemalige  DP-Lager in der oberen Reinsburgstraße, das von 1945 – 1949 bestand.

Der Vormarsch der alliierten Truppen in der Endphase des Zweiten Weltkrieges brachte in Etappen Häftlingen aus Konzentrationslagern und Zwangsarbeiter/-innen die Freiheit. Viele hatten ihre ehemalige Heimat verloren und waren sogenannte „Displaced Persons“ geworden. Für sie schuf die alliierte Militärverwaltung Lager, in denen diese Holocaust-Überlebenden, die häufig traumatisiert waren, versorgt werden konnten.

Ein solches Lager, was bei der Bevölkerung auf wenig Gegenliebe stieß, befand sich u.a. in der oberen Reinsburgstraße in Stuttgart. Die Gebäude sind bis heute komplett erhalten, doch nichts erinnert an ihre Geschichte.

Termin: Samstag, 01.07.2017, 15:00 Uhr
Treffpunkt: VVS-Bushaltestelle Leipziger Platz (stadtauswärts)
Teilnahmegebühr: 10,00 EUR
Veranstalter: Antiquariat Buch & Plakat
Anmeldung: Anmeldung unter 0711 13497860 oder kontakt@buch-plakat.de erbeten, aber nicht zwingend notwendig.

Einen Bericht über den Stadtspaziergang im April 2016 finden Sie auf der Internetseite der Stuttgarter Zeitung.

Treffen der Arbeitsgruppe am 27. April 2017

Das nächste Treffen der Arbeitsgruppe „Hasenberg im Blick“ findet am 27. April 2017 statt.

Donnerstag, 27. April 2017
17:30 Uhr, Haus Hasenberg, Klugestraße 2 A

Folgende Punkte stehen an:

  • Aktuelles
  • Aktueller Stand Grünfläche Reinsburg-/Röckenwiesenstraße
  • Digitale Nachbarschaften
  • Unsere nächsten Projekte:
    – Geschichte des Hasenberg / Geschichten aus dem Hasenberg ….
    – Familien
    – bitte bringen Sie eigene Ideen, Wünsche und Anregungen mit!

Weitere Punkte können zu Beginn des Treffens eingebracht werden.
Wir laden Sie herzlich ein, sich zu beteiligen.

Bürgerhaushalt 2017

Das Projekt „Grünanlage Ecke Reinsburg-/Röckenwiesenstr.“ wurde ja auch als Vorschlag zum Bürgerhaushalt 2017 eingebracht. Die Beteiligungsphase ist inzwischen abgeschlossen, insgesamt standen 2.664 Vorschläge zur Bewertung. Informationen zum Ergebnis finden Sie hier.

Der Vorschlag kam in der Gesamtwertung auf Platz 1745. Ein weiterer Vorschlag aus dem Stadtteil „Röckenwiesen Bolzplatz durch Gummibelag sicherer machen“ kam auf Platz 2179.
Die  Gesamtliste aller Vorschläge finden Sie hier.

Vorstellung des Projekts „Grünanlage Ecke Reinsburg-/Röckenwiesenstr.“ im Bezirksbeirat

Bei der Informationsveranstaltung am 02. Februar 2017 wurden Vorschläge ausgewählt, die dem Bezirksbeirat West in der Sitzung am 14. Februar 2017 vorgestellt wurden.

Informationen dazu finden Sie in einem Artikel der Stuttgarter Zeitung vom 22.02.2017.

Das Projekt wurde auch als Vorschlag zum Bürgerhaushalt 2017 eingebracht, ab 7. März 2017 können Sie den Vorschlag bewerten.
Sie finden das Projekt unter https://www.buergerhaushalt-stuttgart.de/vorschlag/40640

Informationsveranstaltung Grünanlage Ecke Reinsburg-/Röckenwiesenstr.

Beim Projekt „Grünanlage Ecke Reinsburg-/Röckenwiesenstr.“ gibt es eine interessante Entwicklung.

Studenten der Staatsschule für Gartenbau und Landwirtschaft in Hohenheim konnten dafür gewonnen werden, im Rahmen eines Seminars eigene Vorschläge für eine Weiterentwicklung dieser Grünfläche auszuarbeiten. Diese Pläne sind fertiggestellt und ca. fünf Entwürfe sollen nun der Nachbarschaft vorgestellt werden mit dem Ziel, einen Entwurf auszusuchen und dann auch möglichst umzusetzen.

Zu diesem Treffen sind alle Nachbarn und Interessierte eingeladen, ebenso der Bezirksvorsteher Herr Möhrle und der Bezirksbeirat des Stuttgarter Westen.

Termin:

Donnerstag, 2. Februar 2017, 17.30 Uhr
Haus Hasenberg, Klugestrasse 2 A

Es wäre schön, wenn möglichst viele kommen könnten, damit viele Anwohner beteiligt und eingebunden sind.